Fettabscheider

Die Hannecke GmbH kümmert sich um Ihre Fettabschneider.
Entleerung, Reinigung und Wartung

Gerade wenn Ihr Betrieb auf Hochtouren läuft, der Biergarten brechend voll oder das Restaurant überfüllt ist, dann kann ein verstopfter Fettabscheider eine Menge anrichten. Das Abwasser staut sich, es riecht übel und Ihre Küche ist plötzlich nicht mehr funktionsfähig. Das Restaurant, der Biergarten oder Lebensmittelhersteller stehen auf der Stelle still. Der GAU für jeden Gastronom und Lebensmittelproduzenten. Dies gilt es zu vermeiden, wir helfen Ihnen dabei. Ob Wartung ihres Fettabscheiders, Fettabscheiderentsorgung oder Reinigung Ihres Fettabschneiders, wir sind Ihr kompetenter Reinungspartner.

Die gesetzlichen Vorschriften


Laut kommunaler Abwassersatzungen sind Gewerbetreibende, die mit Lebensmittel arbeiten, dazu verpflichtet, Fettabscheider nach DIN EN 1825 Teil 1 und 2 sowie nach DIN 4040-100 zu installieren. Mit dieser Maßnahme soll vermieden werden, dass sich Fette und Öle in Entwässerungsleitungen ablagern und die Abflussfunktion beeinträchtigen. Die Verpflichtung zur Installation einer Fettabscheidungsanlage gilt insbesondere für folgende Betriebe:Wartungsvertrag

  • (Groß)Küchenbetriebe
  • Frittier-, Brat- und Grillküchen
  • Essensausgabestellen mit Rücklaufgeschirr
  • Konservenfabriken
  • Margarinefabriken, Ölmühlen
  • Speiseölraffinerien
  • Betriebe für Fertiggerichte, Chipsprodukte
  • Betriebe für Seifen
  • Metzgereien, Fleisch- und Wurstfabriken
  • Schlachthöfe
  • Tierkörperverwertung


Je nach Gewerbe benötigen Sie entweder ein einfaches auf Schwerkraft basierendes System oder eine Art Kleinkläranlage. Welches Anlagesystem Ihr Betrieb konkret benötigt, das erfahren Sie bei Ihrer Gemeinde.

Die Zuleitung zum Fettabscheider sollte möglichst kurz und frostgeschützt sein. Die Abwässer sind verdünnt einzuleiten. Eine Verteilung der frei werdenden Gase ist sicherzustellen. Ebenso muss die Anlage über mehrere Reinigungsöffnungen verfügen. Dagegen sind Geruchsverschlüsse hinter der Zuleitung oder vor der Abwasserleitung untersagt.

Eine ordnungsgemäße Entleerung des Fettabscheiders ist Pflicht


DIN 4040-10 schreibt vor, Fettabscheidungsanlagen einmal monatlich zu entleeren und zu reinigen. Fallen größere Mengen an Fetten und Schlamm an, dann sind die Intervalle zwischen den einzelnen Entleerungen dementsprechend anzupassend. Die Entleerung und Reinigung ist von einem Fachmann durchzuführen. Der Fachmann führt konkret folgende Aufgaben durch:

  • Vollständige Entleerung
  • Entfernung von Ablagerungen und Verkrustungen
  • Reinigung des Probennahmeschachtes und –einrichtung
  • Reinigung vorhandener Absaug- bzw. Befülleinrichtungen
  • Kontrolle und Reinigung von Schachtabdeckungen
  • Wiederbefüllung der Fettabscheidungsanlage

Betriebe sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihre Fettabscheidungsanlagen zusätzlich einmal jährlich durch einen Fachmann warten zu lassen. Hierbei sind bei Betonabscheidern die Innenflächen auf mögliche Rissbildung zu untersuchen. Metallische Abscheider müssen dagegen auf eine mögliche Korrosion hin geprüft werden. Verfügen Fettabscheider über elektrische Funktionsteile, dann sind diese ebenfalls vom Fachmann zu prüfen. Die Ergebnisse sind in einem Wartungsbericht schriftlich festzuhalten. Im Abstand von 5 Jahren ist eine Generalinspektion durchzuführen.

Die Hannecke GmbH – Ihr starker Reinigungspartner

Fahrzeug im EinsatzSchließen Sie mit uns einen Wartungsvertrag ab, dann brauchen Sie sich um die Reinigung und die Entleerung Ihres Fettabscheiders nicht mehr zu kümmern. Wir kommen rechtzeitig und zuverlässig zu Ihnen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf in Ihrem Betrieb. Ihr Fettabscheider wird zum kleinen Preis gereinigt und entleert. Die Entsorgung des Sauggutes erfolgt fachgerecht. Die Umwelt wird geschont.

Natürlich können Sie uns auch jederzeit ohne einen Wartungsvertrag kontaktieren und mit uns einen Termin zur Reinigung Ihres Fettabscheiders ausmachen.


Unser freundliches Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns auf Ihren Anruf - Telefon: 0800 42663253 (kostenlos), E-Mail schreiben